Leistungen

Unsere Förder-Angebote und Beschäftigungs-Angebote

Einige Bewohner können vielleicht nicht in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung arbeiten.

Zum Beispiel:

  • Weil die Bewohner nur langsam lernen.
  • Oder weil sie schon älter sind.

Für diese Bewohner haben wir Förder-Angebote.
Und Beschäftigungs-Angebote.
Das kurze Wort für die Angebote ist: ABFB
Die Menschen in diesen Angeboten nennen wir Besucher.
Die Besucher können dort Montag bis Freitag betreut werden.
Es können 15 Besucher betreut werden.
Es können auch Menschen zu den Angeboten kommen, die nicht in unserem Wohnheim leben.

In unseren Förder-Angeboten und Beschäftigungs-Angeboten geht es darum:
Wir möchten die Besucher fördern.
Und sie unterstützen.
Wir überlegen mit jedem Besucher zusammen, welche Angebote gut für ihn sind.

Das sind unsere Angebote

Es gibt Angebote im Haus oder im Garten.

In den Angeboten geht es viel darum:

  • Wie gehe ich mit meinen Gefühlen um?
  • Wie gehe ich gut mit anderen Menschen um?

Es gibt aber auch andere Angebote.

Zum Beispiel:

  • Sport-Angebote
  • Musik-Angebote
  • Kunst-Angebote
  • gemeinsame Ausflüge

Wir haben im Haus verschiedene Räume.

Zum Beispiel:

  • einen Entspannungsraum
  • einen Musikraum
  • eine Werkstatt

Angebote für Bewohner mit seelischen Krankheiten

Einige Bewohner haben seelische Krankheiten.
Darum arbeiten wir mit einem Facharzt zusammen.
Damit wir die Bewohner gut unterstützen können.

Das sind unsere Angebote für diese Bewohner:

  • Wir beraten Menschen mit seelischen Krankheiten.
    Und wir beraten die Menschen über Medikamente.
  • Wir beraten Mitarbeiter und Familien.
  • Wir machen Gespräche mit einzelnen Menschen.
    Oder mit kleinen Gruppen.
  • Wir unterstützen und begleiten Menschen,
    wenn sie Probleme haben.
  • Wir machen Fortbildungen für Mitarbeiter.